Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Schulung: Neue Mobilitätskonzepte in Tourismusregionen umsetzen

Mai 17 @ 8:30 - 12:30

Kostenlos

Die Schulung beleuchtet Erfahrungen aus der Umsetzung neuer Mobilitätskonzepte in verschiedenen touristischen Standorten. Vom Car-Sharing von Elektrofahrzeugen bis zu autonomen Personenshuttles bietet die Schulung einen praxisnahen Überblick zu neuen Mobilitätsangeboten im Tourismus. Wir unterstützen Sie bei der Entwicklung und Planung eigenes Mobilitätskonzeptes. Dabei legen wir den Fokus auf technischen, rechtlichen und ökonomischen Aspekten, die als zentrale Mitnahmen aus erfolgreichen Umsetzungsprojekten einen Wegweiser für Ihr eigenes Vorhaben bieten.

Für weitergehende Bedarfe bieten die Referenten im Nachgang der Veranstaltung eine Sprechstunde an, für die Sie sich seperat anmelden können (Link zur Anmeldung folgt).

AGENDA:

  1. Was verstehen wir unter „Neuer Mobilität“?
  2. Welche Beispiele aus der touristischen Praxis gibt es?
  3. Wie sehen konkrete Umsetzungs- und Implementierungswege aus?
  4. Wie kann „Neue Mobilität“ in das bestehende Verkehrsangebot integriert werden?
  5. Welche Nutzeranforderungen sind zu berücksichtigen?

FÜR WEN IST DIE SCHULUNG GEEIGNET?

Die Schulung richtet sich an KMUs der Veranstaltungsbranche, Eventlocations, an Hotelbetriebe sowie an Destinationen, die bereits erste Erfahrungen mit neuen Mobilitätsangeboten gesammelt haben und ihre Einführung abwägen beziehungsweise planen.

DIE SCHULUNG IST KOSTENFREI.

Schulungsleitung:

Professor für Automotive und Mobility Management an der SRH University of Applied Sciences

Studiengangsleiter “Engineering and Sustainable Technology Management, Focus on
Mobility and Automotive Industry
” an der SRH University of Applied Sciences.

Netzwerkmanager Innovation DB Immobilien, Technologiescout, Industrie- und Start-up Kontakte.

Erfahrungen bei der Deutschen Bahn u.a. in der Konzernstrategie, Personal- und Marketingstrategie, Forschungsprojekte in der Elektromobilität, Startup-Manager in der DB mindbox sowie als Studiengangsleitung Medien- und Eventmanagement an der bbw Hochschule.

Diplom-Volkswirt mit Schwerpunkt Umweltökonomie und Umweltmanagement, Promotion in Umweltmanagement am Institut für Marketing der Universität Münster.

Ulrich König

Diplom-Ökonom

1990-2005 Bundesbahn/Deutsche Bahn (Teamleiter Volks- und Verkehrswirtschaft).

2005 – 2015 Innovationszentrum für Mobilität und gesellschaftlichen Wandel (Fachgebietsleiter Green Mobility: Industrieforschung und Förderprojekte zu Elektromobilität und Nutzeranforderungen).

Ab 2015 Deutsche Bahn (Unterstützung von StartUps, Mitarbeit bei der Umsetzung von Pilotprojekten).

Details

Datum:
Mai 17
Zeit:
8:30 - 12:30
Eintritt:
Kostenlos
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, , , , , , , , ,
Webseite:
https://digitalzentrum-tourismus.de/Veranstaltungen

Veranstalter

Mittelstand-Digital Zentrum Tourismus | TU Berlin
Phone
+49 30 314 70095
E-Mail
simone.wurster@tu-berlin.de
Veranstalter-Website anzeigen

Veranstaltungsort

Online