Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Webinar: Technologischen Wandel im Tourismus meistern: Sauberes Datenmanagement als Voraussetzung für KI

September 5 @ 14:00 - 15:00

Kostenlos

Erhalten Sie in diesem Webinar eine Einführung in die Welt des Datenmanagements: Was bedeutet Datenqualität? Wie werden Ihre Daten bereit für KI-Anwendungen? Wie können Unternehmen Daten souverän und vertrauenswürdig untereinander austauschen? Und welche Best-Practices gibt es?

Open Data, also offene Daten, die frei zugänglich, nutzbar und weiterverbreitbar sind, spielen eine immer wichtigere Rolle für touristische Unternehmen. Sie ermöglichen es, den Tourismusstandort Deutschland wettbewerbsfähig zu gestalten und den digitalen Wandel der Branche zu unterstützen.

Indem Unternehmen und Organisationen verschiedene Datenquellen miteinander verknüpfen, erhalten sie einen umfassenden Überblick über relevante Informationen. Sie können damit einen Mehrwert für sich und die touristische Kundschaft aufbauen.
Hierzu können beispielsweise Daten von Gastfreundschaftsanbietern, Museumstickets, öffentlichem Nahverkehr und Wetteraussichten miteinander verknüpft werden – auch nicht offene Daten, die denselben Prinzipien für Interoperabilität folgen sind nutzbar.

Indem Unternehmen und Organisationen Daten verknüpfen, eröffnen sie also Chancen, die Reise der Kundschaft mittels Künstlicher Intelligenz schon in der Planungsphase zu optimieren. Sie können Besucherströme besser lenken und somit einen Beitrag zur Nachhaltigkeit zu leisten. Sie können personalisierte Erfahrungen ermöglichen und den Kundenservice zu verbessern.

Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass das hierzu nötige Datenmanagement technische und organisatorische Herausforderungen mit sich bringt.

In unserem Webinar erhalten Sie eine umfassende Einführung in die Welt des Datenmanagements als Grundlage für Anwendungen im Tourismussektor.

AGENDA:

– Best Practices rund um 5-Star Open Data und FAIR Data
– Grundlagen für Datenqualität um “AI ready” zu werden
– wie Organisationen in Datenräumen insbesondere nicht offene Daten souverän und vertrauenswürdig austauschen können

Für wen ist das Webinar geeignet:
Das Webinar richtet sich an Mitarbeitende und Geschäftsführende kleiner und mittlerer Tourismusunternehmen, keine Vorkenntnisse über Open Data erforderlich.

Um sich für das Webinar anzumelden, erwerben Sie bitte unten ein kostenloses Ticket.

Zusatz-Angebot: Präzisieren Sie Ihr Wissen zu neuen Chancen des Online-Marketings durch Open Data im Folge-Webinar und erfahren Sie so, wie Sie Ihre Daten in die konkrete Nutzung bringen! HIER KLICKEN ZUM ANMELDEN

Speaker:

Dr. Christoph Lange-Bever

Experte in den Bereichen Data Science und Künstlicher Intelligenz

Christoph Lange-Bever leitet Projekte zu Data Science und Künstlicher Intelligenz am Lehrstuhl für Informationssysteme der RWTH Aachen und die gleichnamige Abteilung am Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT. Seine Expertise betrifft Dateninfrastrukturen und Knowledge Engineering: von der Wahl der richtigen Repräsentation für Domänenwissen bis zur skalierbaren Umsetzung des Daten- und Wissensaustauschs mittels Linked (Open) Data und FAIR-Data-Prinzipien. Anwendungen reichen von Informationsintegration in Unternehmen über Forschungsinfrastrukturen bis hin zu organisationsübergreifenden Datenräumen.

Details

Datum:
September 5
Zeit:
14:00 - 15:00
Eintritt:
Kostenlos
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, , , , , , ,
Webseite:
https://digitalzentrum-tourismus.de/Veranstaltungen