Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Schulung: Generative KI – Möglichkeiten, Herausforderungen & Ausblick

April 25 @ 13:00 - 17:00

Kostenlos

Künstliche Intelligenz (KI) bietet touristischen Unternehmen und Destinationen die Möglichkeit ihre Aufgaben effizienter zu gestalten und zugleich die Sichtbarkeit im digitalen Umfeld zu verbessern. Darüber hinaus können KI-Anwendungen in Zeiten knapper finanzieller und personeller Ressourcen die Servicequalität im Unternehmen steigern. Bei generativer KI handelt es sich um eine Form der künstlichen Intelligenz, bei der Modelle dafür trainiert werden, neue Inhalte basierend auf natürlichen Spracheingaben zu generieren. Anders ausgedrückt: Sie können eine gewünschte Ausgabe in Alltagssprache angeben, und das Modell kann mit entsprechender Text-, Bild- oder sogar Codeausgabe reagieren.


Unsere halbtägige Schulung bietet eine umfassende Einführung in das Thema Generative KI. Sie erfahren dabei, wie Ihr touristisches Unternehmen die Potenziale der Generativen KI im beruflichen Alltag ausschöpfen kann. Unsere Expert:innen geben Ihnen einen Einblick in die neuesten Entwicklungen generativer KI mit multimodalen Fähigkeiten (Text, Bild, Video) und eine grundlegende Einführung in die Funktionsweise von ChatGPT & Co. Bei der Schulung können Sie auch einige praktische Übungen machen, um einen aktiven Einblick in die Anwendung dieser Technologie zu erhalten. Schließlich sind auch die rechtlichen Aspekte zur Nutzung von Generativen KI ein Teil dieser Schulung.

AGENDA:

1. Einführung in Generative KI

– Grundlagen der Künstlichen Intelligenz und maschinelles Lernen

– Was ist Generative KI und wie funktioniert sie?

– Kurze Vorstellung von Typen Generativer Modelle

2. Stand der Möglichkeiten

– Status Quo: Aktuelle Anwendungsgebiete von Generativer KI

– Was ist Prompt Engineering: Formulierung von Prompts zur Erzielung valider Ergebnisse bei z.B. ChatGPT

3. Herausforderungen und Ethik

– Datenschutz und Datensicherheit in der Generativen KI

– Umgang mit Verzerrungen und Bias in generierten Inhalten

– Gesellschaftliche Auswirkungen und ethische Überlegungen

4. Zukunftsausblick

– Entwicklung neuer Generativer Modelle und Technologien

– Potenzial für die Industrie: Produktgestaltung, Personalisierung

– Prognose für zukünftige Anwendungsgebiete

5. Q&A und Diskussion

– Interaktive Runde für Fragen, Diskussionen und Meinungsaustausch

– Teilnehmer:innen können ihre Bedenken und Ideen teilen

FÜR WEN IST DIE SCHULUNG GEEIGNET?

Diese Schulung richtet sich an kleine und mittelständische Tourismusunternehmen, Einsteiger:innen, Teilnehmenr:innen aus Management und sämtlichen Fachbereichen, die einen kompakten Einstieg in das Thema GPT, Prompting und große Sprachmodelle erhalten möchten.

DIE SCHULUNG IST KOSTENFREI.

Schulungsleitung:

Milad Morad

KI-Forscher am Lehrstuhl Informatik der RWTH Aachen

Milad Morad arbeitet als KI-Forscher am Informatiklehrstuhl der RWTH Aachen University. Das Thema Künstliche Intelligenz begleitet ihn seit über fünf Jahren in verschiedenen Rollen, unter anderem leitete er als Data Product Owner diverse KI-Software-Projekte in der Forschung und in der Industrie. In seiner aktuellen Forschung befasst er sich mit dem Thema Human-AI Teaming und den Möglichkeiten große KI-Modelle an Unternehmensdomänen anzupassen. 

Leiter der Gruppe Knowledge-Enhanced Large Language Models am Fraunhofer FIT Dresden

Dr. Diego Collarana-Vargas promovierte im Bereich Künstliche Intelligenz (KI) an der Universität Bonn. Er verfügt über mehr als 15 Jahre Erfahrung in der Entwicklung innovativer Unternehmensanwendungen, die modernste KI-Technologien nutzen. Seine Expertise hat maßgeblich dazu beigetragen, große deutsche Unternehmen bei der Einführung von KI durch innovative Leuchtturmprojekte zu unterstützen. Seine Gruppe am Fraunhofer FIT konzentriert sich auf die Kombination von Wissensgraphen und grundlegenden Modellen, um kognitive Gesprächsassistenten und Dienste zu entwickeln. Er ist auch Mentor für junge bolivianische Studierende im Bereich KI an der Universidad Privada Bolivana (Fernuniversität). Für sein Engagement wurde er mit dem renommierten Google AI Faculty Award ausgezeichnet, mit dem herausragende KI-Forschung im akademischen Bereich gefördert wird 

Details

Datum:
April 25
Zeit:
13:00 - 17:00
Eintritt:
Kostenlos
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, , , , ,
Webseite:
https://digitalzentrum-tourismus.de/Veranstaltungen

Veranstaltungsort

Online